Tagesbericht Montag

Tagesprogramm

Heute war viel los auf der Piste. Julian hat beim Skicross gegen Gian und Linus verloren, aber es hat trotzdem Spass gemacht.
Dominic hat bei der Talabfahrt Marielle und Salomé abgehängt. Salomé wusste zum Glück immer den richtigen Weg, aber Marielle glaubte ihr nicht.
Julia fiel um und Frau Schäfer schaute nicht mal zurück. Sie sass allerdings auf dem Sesselilift und hat es gar nicht gehört.
Beim obersten Skilift wehte ein solch bisiger Wind, dass den Kindern die Nasen fast abfroren. Nach Leonies Gruppe wurde der Lift dann geschlossen. Drum sind alle Nasen noch ganz.
Siem und Lucas haben gut gelernt, Ski zu fahren und fanden es war ein lustiger Tag.
Im Restaurant tranken Dominic und Julian eine weisse, heisse Schokolade. Das war meeeega lecker.
Jascha und Dominic hatten Lukas davon zu überzeugen versucht, dass Orangenschalen fein sind. Und bissen kräftig rein. Aber Lukas hat es nicht geglaubt. Die Orangenschale war sehr bitter. Das Ganze war ziemlich lustig.

Von Dominic, Julian, Siem und Julia

 

Abendprogramm

Nach einem wirklich ereignisreichen Tag auf der Piste mit super Schneeverhältnissen und am Nachmittag sogar mit Sonnenschein. Allerdings war es auch am Nachmittag sehr kalt.
Im Haus waren dann alle ziemlich müde und die Zeit bis zum Nachtessen war friedlich. Nach einem sehr leckeren Geschnetzeltem mit Spätzli waren wir heute beim Abendprogramm in zwei Gruppen.
Die erste Gruppe gestaltete Postkarten mit unglaublich viel Kreativität und mit sehr viel Liebe. Wir fragen uns, wie diese Kunstwerke die Post überstehen.
Die andere Gruppe spielten draussen Capture the Flag und Bulldoggen und kam nach einer Stunde gut gelaunt und hungrig auf den Fruchtsalat zurück.
Heute ging es sehr schnell, bis im Haus Ruhe einkehrte.

Von Beate Schäfer